2. Leuchtfeuertreffen Berlin 5.11.2016

Protokoll des Fanclub Treffen Leuchtfeuer
vom 05. November 2016

Das diesjährige Fanclub Treffen fand dieses Jahr in Berlin statt.
Es stand leider unter keinem gutem Stern da mehrere Personen abgesagt oder Krankheits bedingt nicht teilnehmen konnten.
Auch meine Ehefrau hatte es leider getroffen.Sie liegt seit letzter Woche in der chirugischen Abteilung des Vivantes Klinikum Neukölln.

Nach einem herzlichen Empfang, fand mit der harten Kerngruppe das Treffen statt. Auch ein kleiner Gast war dabei, da keine Möglichkeit bestand den kleinen Wurm anderweitig unter zu bringen. Klein Felix machte sich gleich zu Beginn lautstark bemerkbar.
Der Jahresrückblick unseres Fanclub stand auf dem Tagesordnungspunkt.

Pkt. 1

Im Januar 2016 trafen sich unsere Fanclub Leiter Katrin und Gabi im Sonnenhof. Dort wurden einige Themen besprochen wie Clubausweise für Fanclubs, der Ablauf des Heimspiel 2016 und das neue Album wude vorgestellt.

Das Thema Clubausweise verlief leider im Sand.
Zum Heimspiel kommen wir in Pkt 3.

Pkt. 2

Das deutschland weite Fanclub Treffen in Köln im Mai 2016 war ein voller Erfolg.
Die Organisation hatten die Fanclubleiter aus Köln Sonni und Bea übernommen. Nochmals herzlichen Dank dafür.
Wir sind mit zwei Autos angereist was für einige sehr anstrengend war.
Die Unterkunf von Gabi, Katrin und Robert war leider nicht zu unser Zufriedenheit.
Fazit: Anreise ggf. mit der Bahn,dem Flugzeug, eine andere Unterkunft.
(Unser Kraftfahrer Gerd Dieter bleibt davon unberührt, bezogen auf die Anreise)

Pkt 3

Das Heimspiel 2016 verlief leider nicht zu unser Zufriedenheit.
Die Unzufriedenheit richtet sich nicht gegen Andrea, da Sie zuvor einen Brandunfall erlitten hatte, sondern das einige Fans alkohlisiert, im gesonderten Eingang massiv schubsten und in der mechatronic Arena negativ verhielten.
Die diesjährige Überraschungs Aktion: Herzballon für Andrea ging ebenfalls schief. Unsere Fanclubleiterin Katrin entschuldigte sich dafür und übernahm dafür die Verantwortung.
Ebenso fühlten sich zwei Clubmitglieder ausgegrenzt. Das sollte beim nächsten Heimspiel oder sonstigen Veranstaltungen besser im Auge behalten werden.

Pkt 4

Es muss jedem Clubmitglied klar sein was möchte ich in diesem Club und wie kann ich mich aktiv darin einbringen.
Nur Facebook Kommentare oder Whats Ap Nachrichten reichen nicht mehr aus.
Die Club Leitung wird in den nächsten Tagen einige Fragen an alle Mitglieder stellen.

Pkt 5

Der Club Kassen Beitrag wurde auf 30 Euro für das gesamte Jahr pro Person erhöht.
Wer möchte kann dies auch durch zwei teilen: das heißt 15 Euro bis zum 31. Januar 2017 pro Person und bis zum 31.08.2017 nochmals 15 Euro.

Pkt 6

Die Geburtstagskarten gibt es weiterhin. Meine Ehefrau stellt sich der neuen Herausforderung.

Pkt 7

Eine Kinderbekleidung - oder Geldspenden Aktion für das Kinderhospiz Stups in Krefeld ist in Planung.
Unsere Mitglieder Gabi und Robert halten euch auf dem Laufendem.

Pkt 8

Das nächste Fanclub Treffen findet vom 08. - 10. Dezember 2017 in Braunschweig statt.
Es soll der Weihnachtsmarkt unter anderem besucht werden.
Die Unterkunft und Anreise Organisation übernimmt das Clubmitglied Robert.

Ich wünsche euch allen eine schöne bevorstehende Adventszeit.
Liebe Grüße euer Robert aus Berlin


Viel Spaß beim stöbern auf unserer Seite